Entwicklung und Implementierung Markenfundament

Herausforderung

Entwicklung einer gemeinsamen Identität für ein stetig wachsen­des MDAX Unternehmen mit einem breiten und komplexen Portfolio, diversen Gesellschaften und vielen Standorten.

Vorgehensweise

Analyse der relevanten Rahmen­faktoren (Markt, Wettbewerb, Trends, Unternehmensstrategie und qualitative Leitfaden­interviews mit den relevanten Stakeholdergruppen). Auf dieser Basis entwickeln wir in einem zweitägigen Vorstandsworkshop kollaborativ das Marken­fundament und leiten die Nutzenversprechen für die Kernzielgruppen ab. 

Anschließend unterstützen wir den Kunden bei der Implemen­tierung der Identität auf zweiter und dritter Führungsebene, bei einer entsprechenden Auftaktveranstaltung und bei der Übersetzung des Markenfundaments in eine Employer Branding Strategie.

In einem quartalsweise statt­finden Steeringboard-Meeting werden die Implementierungs­fortschritte gemonitort und weitere Maßnahmen geplant.

Ergebnisse & Nutzen

Etablierung einer glaubwürdigen, relevanten und differenzierendes Markenidentität, welche den Kern des Unternehmens auf den Punkt bringt und als gelebter Kompass für strategische und operative Entscheidungen und die weitere Unternehmensentwicklung dient. Dadurch wird eine einheitliche Identität bei den relevanten Stakeholder Gruppen verankert und eine Basis für einen signifikanten monetären Markenwert geschaffen, mit dem sich das Unternehmen im Ranking der wertvollsten nationalen Marken platzieren kann.

Start
with a
Workshop